Graffito am S-Bahnhof Berlin-Marienfelde

Die Buchstaben "CSE" stehen hier für das theologische Fach "Christliche Sozial(- und Umwelt)ethik".

Sozialethik - Umweltethik

Prof. Dr. Andreas Lienkamp

Heimbach-Steins, Marianne / Lienkamp, Andreas / Wiemeyer, Joachim (Hrsg.):
Brennpunkt Sozialethik
Theorien, Aufgaben, Methoden
(FS Franz Furger), Freiburg-Basel-Wien: Herder 1995

Mit Beiträgen von Arno Anzenbacher, Antonio Autiero, Bénézet Bujo, Alberto Bondolfi, Klaus Demmer, Bernhard Fraling, André Habisch, Marianne Heimbach-Steins, Friedhelm Hengsbach SJ, Hans-Joachim Höhn, Josef Homeyer, Thomas Hoppe, Peter Hünermann, Bernhard Irrgang, Wilhelm Korff, Hartmut Kreß, Gerhard Kruip, Walter Lesch, Andreas Lienkamp, Karl-Wilhelm Merks, Hans J. Münk, Peter Müssen, Ernst Nagel, Herbert Schlögel, Joachim Wiemeyer und Werner Wolbert.

485 S., 58.00 DM, geb. (nur noch antiquarisch)

ISBN 3-451-23634-6

Über das Buch

Brennpunkt Sozialethik

Kaum ein theologisches Fach ist gegenwärtig so in Bewegung wie die Christliche Sozialethik. Dieses Buch führt in den Brennpunkt der Reflexion, es thematisiert:

  • Quellen sozialethischer Erkenntnis
  • Ansätze theologischer Profilierung
  • Horizonte ethischer Argumentation
  • Interdisziplinäre Konstellationen
  • Kirche als Objekt und Subjekt sozialethischer Reflexion
  • Dimensionen gerechter Politik
  • Ökologisierung der Ethik
  • Herausforderungen des Lebensschutzes
  • Förderung wirtschaftlicher Gerechtigkeit

Ein unverzichtbares Werkzeug für die ethische Arbeit unserer Zeit.

[Nach oben]

Inhalt

Grußwort
Bischof Josef Homeyer

Einführung

I. Teil: Christliche Sozialethik als theologische Wissenschaft - Theorien und Methoden

1. Kapitel: Quellen sozialethischer Erkenntnis

Klaus Demmer
Naturrecht und Offenbarung

Andreas Lienkamp
Quellen der Ethik? Zur erkenntnistheoretische Bedeutung der Sozialwissenschaften für die Soziallehre der Kirche

Friedhelm Hengsbach
Der Prozeß ist die Botschaft. Zur Pluralität der Subjekte kirchlicher Soziallehre

2. Kapitel: Ansätze theologischer Profilierung

Hartmut Kress
Der Begriff der Person als Ausgangspunkt und Leitbegriff ökumenischer Ethik

Marianne Heimbach-Steins
Erfahrung: Konversion und Begegnung Ansatzpunkte einer theologischen Profilierung christlicher Sozialethik

Werner Wolbert
Zeitliches und Überzeitliches in der sittlichen Botschaft der Bibel

3. Kapitel: Horizonte ethischer Argumentation

Hans-Joachim Höhn
Konsens und Konflikt. Diskursethik als Paradigma einer Christlichen Sozialethik

Bénézet Bujo
Die Soziallehre der Kirche und die Kulturen der Völker

4. Kapitel: Interdisziplinäre Konstellationen

Walter Lesch
Interdisziplinarität ohne Disziplinlosigkeit. Wissenschaftstheoretische Probleme sozialethischer Forschung

André Habisch
Christliche Wirtschaftsethik - eine Jeremiade der Moderne? Theologische Grundlegung und interdisziplinäre Methodologie

Peter Müssen
Der Beitrag der Human- und Gesellschaftswissenschaften zur christlichen Sozialethik - gezeigt am Beispiel (sozial-) psychologischer Fragen

Alberto Bondolfi
Gesundsein und Kranksein: läßt sich diese Spannung ethisch gestalten?

5. Kapitel: Kirche als Objekt und Subjekt sozialethischer Reflexion

Peter Hünermann
Die Sozialgestalt von Kirche. Gedanken zu einem dogmatischen und zugleich interdisziplinären Arbeitsfeld

Herbert Schlögel
Ekklesiologie und christliche Sozialethik in ökumenischer Perspektive. Wegstrecken und Werkstücke

Arno Anzenbacher
Die Kompetenz der Kirche in gesellschaftlichen Fragen

II. Teil: Aufgabenfelder sozialethischer Forschung

6. Kapitel: Dimensionen gerechter Politik

Karl-Wilhelm Merks
Dem Gewissen folgen in der Politik. Zur Ethik politischer Entscheidungsprozesse

Thomas Hoppe
Menschenrechte als Basis eines Weltethos?

Ernst Nagel
Europa vor einem neuen Chaos? Grenzen erlaubter Gegengewalt

7. Kapitel: Förderung wirtschaftlicher Gerechtigkeit

Joachim Wiemeyer
Die Weltwirtschaftsordnung aus sozialethischer Sicht

Gerhard Kruip
Armutsbekämpfung und "nachhaltige Entwicklung" - der notwendige Beitrag der reichen Staaten des Nordens

8. Kapitel: Ökologisierung der Ethik

Hans J. Münk
Umweltverantwortung und christliche Theologie. Forschungsbericht zu neuen deutschsprachigen Beiträgen im Blick auf eine umweltethische Grundkonzeption

Bernhard Irrgang
Verantwortungsethik in der technischen Zivilisation

Wilhelm Korff
Dauerhaft-umweltgerechte Entwicklung. Zur Frage eines Umweltethos der Zukunft

9. Kapitel: Herausforderungen des Lebensschutzes

Antonio Autiero
Sozialethische Verantwortung für das Leben. Der Weg der Bioethik

Bernhard Fraling
Verantwortete Elternschaft im Schnittpunkt individual- und sozialethischer Betrachtung

Autoren und Herausgeber

Personenregister

Sachregister

[Nach oben]

Rezensionen

Brüggemann, Ernst, in: Theologische Literaturzeitschrift 121 (1996) Nr. 2, 134-137.

Götzelmann, Arnd: Sozialethische Perspektiven, in: Diakonia 29 (1998) Nr. 1, 70.

Mathys, Felix, in: Schweizer Kirchenzeitung 35 (1995) 481.

Schö., in: Materialdienst des Konfessionskundlichen Instituts Bensheim 4/1996, 85-86.

Segbers, Franz: Suche nach dem Standort, in: Publik Forum Nr. 19 vom 6.10.1995, 38-39.

Wilhelms, Günter, in: Theologische Revue 92 (1996) Nr. 5, 403-408.

[Nach oben]